Philips PowerPro Ultimate: Unser Testsieger

Der Philips PowerPro Ultimate belegte in unserem Test der verschiedenen Staubsauger ohne Beutel 2017 den ersten Platz und ist somit unser Testsieger.


Produktinformationen

  • Philips PowerPro Ultimate FC9922/09
  • Filter: HEPA 13
  • Fassungsvermögen: 2,2 Liter
  • Aktionsradius: 11 m
  • Lautstärkepegel: 73 dB
  • Energieeffizientsklasse: A
  • Leistung: 650 Watt
  • Produktabmessungen: 60 x 40 x 35 cm
  • Gewicht: 6 Kg
  • Extras: Fernbedienung im Handgriff, Zubehör (Bürsten)

Testbericht

Der Philips PowerPro Ultimate ist der Testsieger in unserem beutellosen Staubsauger Test, weil er unserer Meinung nach aktuell der beste Staubsauger auf dem Markt ist. Besonders überzeugt, hat er mit seinem HEPA 13 Filter, der 99,97 % des Staubs aus der Abluft filtert und seiner geringen Lautstärke von 73 dB. Er hat ein sehr gutes Fassungsvolumen von 2,2 Litern und einen enormen Aktionsradius von 11 m. Dazu ist er mit 6 Kg sehr leicht und verbraucht mit 650 Watt sehr wenig Energie. Für uns, der perfekte beutellose Staubsauger.

Saugkomfort

Mit dem PowerPro Ultimate von Philips macht Staubsaugen plötzlich Spaß. Ein geringes Gewicht, ein riesiger Aktionsradius und eine Lautstärke von nur 73 dB machen das Staubsaugen nicht nur leicht, sondern auch die Nachbarn werden nicht gestört. Hinzu kommt ein Griff, an dem man die Saugstärke regulieren und den Staubsauger an- und ausschalten kann. Dadurch wird das Staubsaugen zum Kinderspiel. Der größenverstellbare Griff ermöglicht auch großen Menschen einen geraden Rücken beim Staubsaugen und durch mitgeliefertes Zubehör, lassen sich auch das Sofa, die Möbel und alles andere problemlos reinigen, sodass keine Wünsche offen bleiben.

Reinigung

Auch die Reinigung ist bei diesem Staubsauger extrem leicht. Durch die innovative NanoClean Technology, die speziell gegen die typischen Staubwolken entwickelt wurde, sammelt sich der aufgesaugte Staub am Boden des Behälters, ohne dass er am Rand klebentleibt oder wieder an die Luft gelangt. Glatte und runde Kanten des Staubauffangbehälters verhindern, dass sich der Staub in den Ecken des Behälters ansammelt. Das Entleeren kann somit einfach und sauber auf Knopfdruck erfolgen. Im Anschluss einfach kurz Ausspülen und mit einem Handtuch abtrocknen, und schon kann es mit dem Staubsaugen weitergehen. Auch das Reinigen des (exzellenten) Filters gestaltet sich ohne Probleme.

 


 Vorteile

  • Großer, handlicher Behälter mit 2,2 Liter Fassungsvolumen
  • Optimale Saugleistung, für alle Arten von Schmutz
  • Perfekter Staubfilter (für Allergiker)
  • Einfaches und sicheres Entleeren ohne Staubaufwirblung
  • Sehr großer Aktionsradius von 11 m
  • Bequeme Fernbedienung am Griff
  • Edles Design & gute Verarbeitung
  • Mit 73 dB sehr leise

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Filter neigt zum Verstopfen bei sehr vielen Tierhaaren

Philips PowerPro Ultimate: Unser Fazit

Der Philips PowerPro Ultimate ist nicht ohne Grund der Testsieger in unserem Test der Staubsauger ohne Beutel. Das einzige was hier womöglich Abschrecken kann, ist der hohe Preis mit knapp 300€. Wer aber bereit ist, diesen Betrag zu investieren, der bekommt einen Staubsauger, der einem keine Wünsche offen lässt und mit dem man auch die nächsten 10 Jahre noch zufrieden sein wird. Bedenkt man den geringen Stromverbrauch und die Tatsache, dass man für einen beutellosen Staubsauger keine Staubbeutel kaufen muss, so kann es sich auch finanziell lohnen, den Philips PowerPro Ultimate zu kaufen.

Vor allem das Entleeren des Staubbehälters macht hier einfach extrem viel Spaß, weil es innerhalb weniger Sekunden auf Knopfdruck erledigt ist. Sehr gut gefällt uns auch die Fernbedienung am Handgriff des Staubsaugers, weil man sich dadurch nicht mehr jedes Mal bücken muss, um den Staubsauger ein und auszuschalten, oder die Saugstärke zu regulieren. Wir sind wirklich absolut zufrieden mit diesem Modell von Philips und geben 9,5 von 10 Punkten.